4.2.11 20:00 Uhr von Clwens

100 Wörter: Mainstream Kritik - Kolumnen - Artikelarchiv

Wer sich fragt, ob es sich hier um Kritik am Mainstream handelt, irrt sich gewaltig. Der Mainstream wurde schon oft genug kritisiert und wir sind uns alle einig: Mainstream ist scheiße.
Es wird heute oft genug von allen Seiten das kritisiert, was schon vorher angegriffen wurde und jeder seine Meinung schon gebildet hat. Vor allem im Kabarett und anderen Humorformen sind die Artisten oft zu faul, ihre eigene Meinung zu bilden.
Es kann natürlich sein, dass verschieden Dinge wirklich kritisierenswert sind, aber es rechtfertigt nicht, dass man einfach anderen ungeprüft nachplappert. Im Prinzip verhält man sich wie ein Rudel Wölfe.
Tags100 Wörter, Clemens Geier, Clwens, 36.500, Mainstream, Kritik, Humor, Satire, Wölfe,