20.4.10 21:54 Uhr von Clwens

100 Wörter: Wahrheit - Radio News - Artikelarchiv

Nirgends wird so gelogen wie in den Medien, das lernt man schon in der Schule. Die Bild zum Beispiel als die unseriöseste Zeitung der deutschen Geschichte. Orwell nannte sein Lügenministerium nicht umsonst „Ministerium für Wahrheit“. In 1984 ist das eine Institution, die für die Politik propagiert. Wenn sich mündige Bürger informieren, dann sehen sie die Nachrichten aus ARD und ZDF.
Die Vorstände der Medien sind Politiker, die Politik beugt sich unter den Medien, um nicht dumm da zu stehen. Die einzigen die nichts wissen sind wir, das gemeine Volk, aber der Spruch könnte so auch aus der Bild stammen.
Tags100 Wörter, Clemens Geier, Clwens, 36.500, Botox, Wahrheit, Medienkritik